German

Eineinhalb Jahre nach der Airpocalypse in China

Posted on by

Wie ist der Stand der Dinge in Chinas “Krieg gegen die Verschmutzung”?

Die Artikel stammt von econet monitor via China Observer
Continue reading…

Härtere Strafen: China bessert beim Gesetz für Lebensmittelsicherheit nach

Posted on by

Angesichts zahlreicher Lebensmittelskandale wie schwermetallbelastetem Reis, giftigem Milchpulver, pestizidverseuchtem Gemüse und giftigen Zusatzstoffen in Lebensmitteln kann einem die Angst davor, was man seinem Körper antut, auch die Freude am besten chinesischen Essen vermiesen.

Dieser Artikel erschien zuerst auf dem online Nachrichtenportal Bejing Rundschau.

Continue reading…

Merkel in China: Im Auftrag der Wirtschaft

Posted on by

Wenn Angela Merkel morgen ihre dreitägige China-Reise antritt, werden politische Debatten und die Diskussion über Menschenrechte wieder nur Nebensache bleiben. Viel wichtiger ist für die Bundesregierung der Ausbau der wirtschaftlichen Beziehungen.

Dieser Artikel erschien zuerst auf dem online Nachrichtenportal 21 China.

Continue reading…

China Regulatory Brief

Posted on by

Shanghai FHZ führt Voruntersuchungen für entsprechende Ausfuhren ein – Sojabohnen erhalten eine MwSt. Befreiung – Bankautomaten erhalten eine Angleichung der Zollsätze und Steuerposition ab dem 1. Juni

Continue reading…

Zehn Provinzen veröffentlichen Richtlinien über den Lohnzuwachs für 2014

Posted on by

SHANGHAI – Bereits 10 Provinzen haben ihre offiziellen „Richtlinien über den Lohnzuwachs” für 2014 veröffentlicht. Die Rede ist von Beijing, Tianjin, Hubei, Shadong, Shanxi, Shaanxi, Henan, Xinjiang, Sichuan und Liaoning. In China werden diese Richtlinien durch die jeweiligen Landesbehörden veröffentlicht undsprechen eine Empfehlung für Unternehmen hinsichtlich Lohnerhöhungen auf Basis des regionalen BIPs, Arbeitsmarkts sowie weiteren soziökonomischen Bedingungen aus.

Continue reading…

Ausländische Führungskräfte müssen sich mit der Korruption in China auseinandersetzen

Posted on by

Was kann dagegen unternommen werden? – Weglaufen ist keine Lösung

Op-Ed Kommentar: Chris Devonshire-Ellis

Die GSK und ChinaWhys Skandale in China übten auf ausländische Führungskräfte in China einen großen Einfluss dahingehend aus, wie sie sich gegenüber scheinbar korruptem Verhalten innerhalb des eigenen Unternehmens verhalten sollten. Die Situation hinsichtlich GSK ist außerordentlich komplex, da innerhalb der Unternehmenskultur, sowie auch innerhalb der Industrie selbst, die Praxis der Zahlung von Kommissionen an chinesische Ärzte vermutlich nach wie vor weit verbreitet ist.

Continue reading…

China Regulatory Brief

Posted on by

China fördert die Entwicklung von Risikokapitalgesellschaften – Aufzeichnung und Publizierung von ungewöhnliche Unternehmenspraktiken

Continue reading…

Wie Sie das meiste aus Ihren chinesischen Verträgen herausholen

Posted on by

Shanghai – Verträge sind das Grundgerüst einer jeden Geschäftsbeziehung, da sie zwei oder mehreren Parteien eine genaue Vorstellung von den Erwartungen, Bedingungen und möglichen Konsequenzen der gemeinsamen Transkationen geben. Für ausländische Firmen, die in China einkaufen – egal ob über ein Repräsentanzbüro, ein Dienstleistungsunternehmen, ein ausländisch investiertes Handelsunternehmen oder einen Agenten – sind Verträge wichtige Kontrollmechanismen.

Continue reading…

Asia Briefing Bookstore Catalogue 2013