German

Außenwirtschaftsnews zur Zertifizierung in China September 2016

Posted on by
Neuregelung von Rückrufaktionen bei Medizinprodukten in China

 Am 2.9.2016 wurde ein neuer Entwurf für Rückrufaktionen bei Medizinprodukten veröffentlicht. Die neue Version soll die geltende Regulierung 82/2010 des Ministery of Health vom 28.6.2010 ersetzen. Sie beschreibt die Gründe für Rückrufaktionen von Medizinprodukten in China:

Continue reading…

Vermeidung von arbeitsrechtlichen Streitigkeiten: Die Bedeutung des Mitarbeiterhandbuchs

Posted on by

HijackingObwohl ein Arbeitsvertrag in jedem Arbeitsverhältnis von entscheidender Bedeutung ist, lassen in China viele Arbeitgeber die Bedeutung eines Mitarbeiterhandbuchs bzw. des Unternehmensregelwerkes außer Acht. Doch es gibt einige wichtige Bestimmungen, die nicht in standardisierten Verträgen enthalten sind. Während in einem Arbeitsvertrag wichtige Informationen wie Arbeitszeit, Gehalt, Aufgabenschwerpunkte und Verantwortlichkeiten festgeschrieben werden, sind andere wichtige Punkte wie Überstundenregelungen, Verhaltenskodizes, Leistungsanforderungen, Aufstiegschancen und Leistungskennzahlen oft ausgelassen. Daher ist ein Mitarbeiterhandbuch von Vorteil, weil es mehr ins Detail geht bzw. spezifische Vorschriften des Unternehmens auflistet, welche allen Mitarbeitern bewusst sein sollten. Ein Mitarbeiterhandbuch ist ein zusätzlicher Schutz für das Unternehmen und während es für alle ausländischen Unternehmen empfohlen ist, ist es für wachsende Unternehmen mit einer Mitarbeiteranzahl von über zehn Angestellten besonders wichtig.

Continue reading…

Chinas Arbeitsunfallversicherung – Vorteilhaft für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Posted on by

Wenn es um Rechtsansprüche geht, war die Klarstellung, ob es sich bei einem Schadensfall um einen Arbeitsunfall handelt immer schon eine schwierige Aufgabe, sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber. In China ergeben sich häufig Probleme aus Zeit und Ort des Unfalls sowie der Frage in welchem Umfang diese mit Arbeitsaufgaben in Verbindung stehen. Das macht die rechtlichen Abläufe für ausländische Arbeitgeber und Versicherungsgesellschaften relativ komplex.

Continue reading…

Ein Überblick über Chinas Altenpflege

Posted on by

Zahlreiche Faktoren führten zu einem Anstieg des Pflege- und Versorgungsbedarfs für alte Menschen in China zusammen. Das Geschlechterungleichgewicht des Mittleren Reiches, die niedrigen Geburtenraten und der durchschnittliche Anstieg der Lebenserwartung, zusammen mit vielen Familienplanungsvorschriften, schufen eine rasch alternde Bevölkerung. Nach Angaben des National Statistics Bureau Chinas waren im Jahr 2015 222 Millionen der Bevölkerung über 60 Jahre, welche als ältere Menschen klassifiziert werden und das entspricht etwa 16,1 Prozent der Gesamtbevölkerung. Diese Rate wird voraussichtlich von Jahr zu Jahr um drei Prozent ansteigen, was bis zum Jahre 2030 zu einem größeren Anteil der älteren Menschen gegenüber der Bevölkerung in der Altersgruppe bis 14 führt, und bis zum Jahr 2050 wird jeder Dritte in China über 65 Jahre alt sein.

Continue reading…

Ein Richtungswechsel: E-Commerce und seine Auswirkungen auf den Markt für Autozubehör

Posted on by

automotive-aftermarket-2Die transformative Kraft des Onlinehandels und die Möglichkeiten, die sich dadurch in vielen Branchen und Märkten eröffnen sind weithin bekannt. Für viele Firmen ist das Entwickeln einer E-Commerce Strategie heute keine bloße theoretische Überlegung oder Experiment mehr, sondern vielmehr ein zentraler Bestandteil ihres Geschäftsmodells. Verglichen mit vielen anderen Geschäftsfeldern ist die Onlinekomponente im Autozubehör noch unterrepräsentiert. Dies liegt vor allem an der komplexen Natur der vertriebenen Produkte, Versorgungsketten und strategischen Partnerschaften in der Branche. Wenn innovative Akteure es schaffen, diese Herausforderungen zu meistern, dann haben sie die Möglichkeit aus einem noch unterentwickelter Dienstleistung Kapital zu schlagen, welcher das Geschäftsmodell der gesamten Branche sprengen könnte.

Continue reading…

Die Auswahl einer Third-Party Agentur beim Eintritt in Chinas Onlinemarkt

Posted on by

ecommerceDas explosionsartige Wachstum des Onlinehandels in China zieht Firmen aus der ganzen Welt wie magisch an. Laut einer Studie von Accenture und AliResearch soll China bis 2020 zum größten grenzübergreifenden B2C-Markt der Welt aufsteigen, mit mehr als 200 Millionen Einkäufern, die über $245 Milliarden USD an importierten Waren online bestellen werden. Der Zutritt zu diesem enormen Markt birgt jedoch einige Herausforderungen. Eine solche ist die Auswahl einer Third-Party Agentur (TP), welche internationalen Firmen ohne Präsenz in China Zutritt zu chinesischen Onlinehandelsplattformen bietet, auch bekannt als Tmall Partner oder Trusted Partner.

Continue reading…

Chinas Windkraftindustrie: dynamische Investitionsmöglichkeit oder unklarer Markt für ausländische Unternehmen?

Posted on by

China WindenergieEs wird erwartet, dass China bis 2030 seine installierte Windkraftkapazität von 149 Gigawatts (GW) auf 495 GW çerhöht, laut eines kürzlich veröffentlichten Berichts von GlobalData. Dieser deutliche Anstieg wird zu einer Jahreszuwachsrate (CAGR) von neun Prozent führen und steht im Einklang mit dem Konzept des 13. Fünf-Jahresplans Chinas, welcher darauf abzielt, bis 2020 die inländische Windkraftkapazität auf 250 GW zu erhöhen.

Continue reading…

Außenwirtschaftsnews zur Zertifizierung in China Juli 2016

Posted on by
Neue chinesische Sicherheitsstandards für Kosmetika treten ab 1.12.2016 in Kraft

 Die im Juni 2015 erstmals angekündigten Sicherheitsstandards für Kosmetika in China – wir berichteten – lösen die bisher gültigen Sicherheitsstandards von 2007 endgültig ab. Die Änderungen beziehen sich auf Inhaltsstoffe, Qualitätskontrolle und Verpackung. Während die Anforderungen für Qualitätskontrolle und Verpackung beim nächsten Verlängerungsantrag berücksichtigt werden müssen, sind die Neuerungen bei den Inhaltsstoffen bis zum 1.12.2016 umzusetzen.

Continue reading…

Scroll to top